Fahrbare Systeme von Bako

Fahrbare Systeme

Uneingeschränkte Mobilität

Mit unseren mobilen und fahrbaren Testsystemen realisiert BAKO uneingeschränkte Mobilität beim Betrieb von elektronischen Systemen. Die Systeme bieten Lösungen für die Unabhängigkeit, Flexibilität und Mobilität empfindlicher Mess-, Steuer-, IT- und Kommunikationselektronik, die unter allen klimatischen und operativen Bedingungen zuverlässig funktionieren muss.

Hier am Beispiel:
Mobiles Steuer- und Testsystem Flugvorfeld

Fahrbare Systeme von Bako

Durch die vollumfängliche Klimatisierung sind Arbeiten mit empfindlicher Mess-, Steuer-, IT- und Kommunikationselektronik in einem Temperaturbereich von -32 °C bis +55 °C uneingeschränkt möglich. Integrierte Heiz- und Kühlelemente garantieren dabei eine konstante Systemtemperatur. Je nach vorgesehenem Einsatzzweck ist eine Kühlleistung bis 3,3 kW im hochmobilen Bereich möglich – für Containerlösungen sind über 30 kW realisierbar. Die angegebenen Kühlleistungen gelten für die Referenztemperatur von +49 °C, und liegen somit deutlich über dem Industriestandard von +35 °C. Ein weiterer Vorteil : Die Klimatisierungstechnik arbeitet nahezu wartungsfrei.

Klimatisierung für empfindliche Mess-, Steuer-, IT- & Kommunikationselektronik
VIBRATION & SCHOCK​ fahrbare und mobile Systemintegration

Wenn die sichere Unterbringung von empfindlicher Mess-, Steuer-, IT- und Kommunikationselektronik gewünscht wird, bietet BAKO durch den bewährten 19″-Schwingrahmen mit Elastomer- oder Stahlseildämpfertechnik zuverlässigen Schutz. Durch die ausgeklügelte Dämpfungstechnik bietet BAKO unter allen Transportbedingungen Sicherheit für Ihre mobile Elektronik. Je nach Anforderung und Transportgut sind die Schwingrahmen in ihrer Größe und Dämpfungscharakteristik individuell skalierbar.

Zur Abschirmung vor elektromagnetischer Strahlung bietet BAKO verschiedene Lösungen an. Diese werden auf den individuellen Einsatzzweck abgestimmt und erstrecken sich von einer geschützten Unterbringung über die Verwendung verschiedenster Gehäuse- und Dichtungsmaterialien bis hin zur effektivsten Luft-, Kühlmittel- und Leitungsführung. Das gilt natürlich auch für den umgekehrten Fall, wenn die emittierte Strahlung eingebauter elektronischer Geräte nicht an die Umgebung abgegeben werden darf.

 
 
EMV / TEMPEST Schutz und Abschirmung
SYSTEMSTEUERUNG BAKO Steuer- und Testsystem Flugvorfeldmobile & fahrbare Systemlösungen

Die Systemsteuerung bzw. die Regulierung der Umweltparameter des Mobilen Steuer- und Testsystem Flugvorfeld erfolgt elektronisch per Rechner. Hierzu gehören Temperatur- und Feuchteüberwachung, Ab- und Anschaltung der Funktionselektronik, Überwachung der Zugangstüren, Meldung an den Operator bzw. an eine externe Steuereinheit mittels Network Messaging, SNMP oder RS-232.

 
 

Wie das System selbst, sind sämtliche Anschaltungen und Durchführungen in den mobilen Systemen von BAKO staub- und wasserdicht entsprechend der Schutzart IP65 gemäß DIN EN 60529 ausgelegt. Direkt folgend wird der Anschaltschutz, z .B. mit Sicherungen, Fehlerstromschaltern, Trenntransformator, Filter und Blitzschutzeinrichtungen integriert.

ANSCHALTFELD​ Systemintegration von BAKO
SICHERER TRANSPORT​ von ihren empfindlichen Geräten
Fahrbare & mobile Lösungen: Sicherer Transport und Lagerung zwischen den Einsätzen

Der sichere Transport und die dauerhaft schadenfreie Lagerung des Transportguts wird durch Statik- und Befestigungspunkte gewährleistet. Dabei werden die Rahmenbedingungen des Transports, so Beschaffenheit und Material des Transportguts, Einsatzszenario, gegebene Transportbedingungen (beispielsweise der Transport in luftdruckloser Kabine) individuell berücksichtigt.

Im Fahrzeug sind neben den Funktionsräumen auch Möglichkeiten gegeben das am Arbeitsplatz notwendige Material mitzuführen. Entsprechende Aufhängungen, Fächer und Einlagen sorgen für den sicheren Transport und die Lagerung zwischen den Einsätzen.

 
 
Scroll to Top