Schutzgehäuse 19" LEO-α | BAKO Gehäusekonzept LEO-alpha TUBB

19" LEO-alpha

Schutzgehäuse für den sicheren Betrieb und Transport
sensibler Elektronik unter extremsten Umweltbedingungen.

Leo Alpa Security Concept - Housing, Protection & Mobility Cases

Der LEO-α ist ein stoß- und vibrationsdämpfendes 19“ Transport- und Betriebsbehälter (TUBB) für den sicheren Betrieb und Transport von Elektronik. Der Verbund aus Feinblech und Fräselementen macht es zum leichtesten und solidesten Gehäuse seiner Klasse. Der Schutzbehälter ist zudem wasser-, staub- und EMV-dicht, somit prädestiniert für den Einsatz unter extremsten Umweltbedingungen.

Das Schutzgehäuse Konzept LEO-alpha besteht im Kern aus zwei Aluminium–Halbschalen und abschließenden Zargen zur Abdichtung und Aufnahme von Verschlussdeckeln oder aber auch einer Frontplatte. Maßgebend wird das Gehäuse durch die Höhe (U) und Tiefe (E) des schwingend gelagerten 19“ Racks, dem Abstand zwischen Rack und Gehäuseende (C und D) sowie der Tiefe der beiden Deckel (A und B) definiert. Zu Standardkonfiguration gehören Federfallgriffe, Spannverschlüsse, Elastomerdämpfer und ein seitlich integrierter Rammschutz mit integrierter Deckelaufhängung.

Im Einsatz Leo alpha Schutzgehäuse
Die Einsatzmöglichkeiten liegen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur bzw.
der Verkehrsleitsysteme, der allgemeinen Telekommunikation, der Elektroindustrie aber auch bei Sicherheits- und Verteidigungsbehörden und vielem mehr.
 
Die Anwendungen sind so unterschiedlich wie die Anforderungen, in Zusammenarbeit mit Ihnen fertigen wir die Schutzgehäuse der LEO-α Baureihe speziell nach Ihren Wünschen… So stellen wir sicher, dass Sie ein Produkt erhalten, das Ihren Vorstellungen und Spezifikationen entspricht. Sie erhalten von uns exakt die Größe, die Sie benötigen und Sie müssen sich niemals mit der nächst größeren oder der nächst kleineren Größe zufrieden geben. Profitieren Sie von unserer Erfahrung vor allem in den Bereichen Heatmanagement und Systemintegration für hochmobile Systeme.
 
 
Schutzgehäuse 19" LEO-α | BAKO Gehäusekonzept LEO-alpha TUBB im Einsatz
Technische Daten: Leo Alpha

Der Leo-alpha ist ein hochmobiler Betriebs-, Transport und Lagerbehälter (BTuLB) aus Aluminium für den sicheren Betrieb und Transport von sensibler Elektronik für den Einsatz unter extremsten Umweltbedingungen.

Er vereint Funktionalität, Ergonomie und Qualität zu einer kundenspezifischen Gehäuselösung für den industriellen, militärischen und Katastrophenschutz- Einsatz.

GRUNDAUSSTATTUNG
VerwendungszweckBetrieb-, Transport und Lagerung empfindlicher Geräte
AnwendungsbereicheTelekommunikation, Elektroindustrie, Militär & Polizei, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrsleitsysteme
SchutzartIP66 (IP6X > staubdicht; IPX6 > Schutz gegen starkes Strahlwasser)
Schutzfunktion mechanischVibrationen, Schock, Fall
Schutzfunktion elektrischElektromagnetische Störfelder (EMV), Blitzeinschlag
Höheneinheit3 bis 16 HE
Nenntiefe (Rack)350 / 480 / 610 / 740 / 870 mm
Leo-Alpha Schutzgehäuse Skelett Konzept

Kranöse

1 of 16

Erdungsbolzen

2 of 16

Scharnier

3 of 16

Spannverschluss

4 of 16

Feuchtigkeits-
kontrollfenster

5 of 16

Deckelaufhängung

6 of 16

Druckausgleichsventil

7 of 16

Federfallgriff

8 of 16

Gleitschiene Rack

9 of 16

Elastomerdämpfer

10 of 16

Schnappverschluss

11 of 16

19″ Rack

12 of 16

Trockenmittelfach

13 of 16

Halter Kranöse /
Gehäuseverbinder

14 of 16

Deckeleinführung

15 of 16

Merkmale mit diesem Symbol sind Werkzeuglos zu bedienen.

16 of 16
Features
  • Hochfeste und salznebelresistente Aluminiumlegierungen
  • Hoher Schutz gegen Korrosion (z.B. Einsatz Offshore), Formstabilität unter rauen Bedingungen
  • Zargen-Dichtungskonzept, Gehäuse — bis zu 3 mm starke Aluminiumbleche, stabilisierende Funktionsbuchten
  • Hohe Dichtigkeit auch im Einsatz bei rauer Witterung
  • Durchgehend entgratete Elemente – keine scharfen Kanten, hochwertige Lackierung, präzise Fräsoberflächen, geringe Toleranzen – hohe Passgenauigkeit.
  • Geringe Risiken (kein Schneiden an scharfen Kanten) für Systemintegration und integrierte Geräte
  • Klimalösungen (800 – 3.500 Watt), Sondergrößen, Flansche, Befestigungselemente, etc.
  • Systemlösungen für individuelle Bedürfnisse
  • Betrieb-/ Transport und Lagerung bei -40 bis +70 Grad
  • Aufrechterhaltung der Gehäuseschutzfunktion bei Extremtemperaturen
  • Versteckte Labyrinth-Dichtungen, spezielle Oberflächenbeschichtung
  • Höhere Lebensdauer des Gehäuses
  • (Zertifikat auf Anfrage) MIL-STD-810G, Methode 501.5; 502.5; 514.5; 514.7; 516.6; IP66
  • Unabhängiger Nachweis hinsichtlich diverser Schutzfunktionen 
  • 4 x 6 mm starke Polyoxymethylene (POM) – Streifen mit integrierter Deckelaufhängung
  • Seitlicher Rammschutz zum Schutz der Gehäusewände und angebauter Komponenten
  • Einsatz von Elastomer- oder Stahlseildämpfern bei gleichem Formfaktor
  • Maximale Flexibilität bei der Systemauslegung (Schwerpunktlage und Gewicht der Einbauten)
  • IP66 (IP6X –> Staubdicht ; IPX6 –> Schutz gegen starkes Strahlwasser)
  • Schutz bei extremer Witterung sowohl beim Transport als auch im Betrieb
  • Racktiefen: 350 mm, 480 mm, 610 mm, 740 mm, 870 mm; Rackhöhen: 3 HE – 16 HE; Rackbreite: 19“ oder 1/2 19“
  • Hohe Flexibilität bei der Systemauslegung
    * Sondergrößen möglich
  • Alle RAL-Töne, Lack (auch F9), Pulver, Passivierung (SurTec650)
  • Optimaler Oberflächenschutz in einer rauen Umgebung
  • M6 Bolzen inkl. Flachbanderder-M6 (Kontaktierung Rack und Gehäuse)
  • Geschlossenes in sich leitendes System
  • 4 x Stapelfixierung (Fuß- und Telleraufnahme)*
    *zusätzliche Stapelfixierung zur Stapelung unterschiedlicher Gehäusetiefen möglich
  • Sicherer Stand während Betrieb und Transport. Selbst bei extremer Schieflage/ Beschleunigung
  • 4 – 6 verschließbare und verplombbare Spannverschlüsse je Deckel
  • Hohe Dichtigkeit bei max. Flexibilität. Deckel auch im gestapelten Zustand abnehmbar
  • Auf die gesamte Gehäuselänge eingelassene 26 mm tiefe und 120 – 700 mm hohe Bucht
  • Schutz für Federfallgriffe, Spannverschlüsse, Anzeigen und sonstige individuell einbringbare Funktionselemente
  • Tiefe: 70 mm
    Breite: 135 mm
    Durchmesser: 15 mm
  • Breiter und tiefer Griff für einen optimalen und sicheren Tragevorgang – auch mit Winterhandschuhen
  • mit Aufspringsicherungsfeder

Laden Sie sich die komplette Broschüre als PDF herunter

Scroll to Top