bako.de > Systemintegration > Klima > System Monitoring

System Monitoring

Der SYSMON dient der Überwachung von physikalischen Größen in einem geschlossenem abgesetzten Gehäuse oder Betriebsraum. Der BAKO- Systemmonitor ist unabhängig und ohne externen Rechner einsetzbar.  Damit ist eine dauernde Fernüberwachung und -steuerung des Systems gewährleistet.

 

Im Fall eines Verbindungsverlustes arbeitet der SYSMON unabhängig weiter und sorgt so für eine maximale Sicherheit für die Einsatzbereitschaft Ihres schützenswerten Kommunikations- und IT- Equipments.
 
 
 

Eingangskanäle Temperatur:

4 Genauigkeit: ±2K

Eingangskanäle Druck:

2 (On- board) Genauigkeit: ±4,5kPa Messbereich: 60..115kPa

Eingangskanäle binär:

4 Eingangsspannung: 5..24V, 2..10mA

Ausgangskanäle binär:

6 (je 24V, 200mA kurzschlussfest)

Schnittstellen:

RS232 SNMP(SC- Duplex, MM 50/125 μ, min. 500 m) D- Sub 37-polig für externe Sensoren und Steuerleitungen

Stromversorgung:

24V±30%, max. 5W

Alle benötigten Versorgungsspannungen werden selbst erzeugt

Betriebsbereich:

-40..85°C

Einsatzbedingungen:

-40°C..85°C, Betauung

Platinenabmessungen:

160x100mm2, Höhe max. 20mm

Einsatz im Baugruppenträger oder als Einbaukassette möglich.